wallbe® ZAS 4.0 ERK basic

DIE SMARTE ZENTRALE, MIT DER SIE IHR LADENETZ VORANBRINGEN

Wo Ihre Ladeinfrastruktur flexibel und schnell wachsen soll, ist die wallbe® ZAS 4.0 basic die optimale Managementzentrale. In der Ladesäule ist die gesamte Technik untergebracht, um die freistehende Ladestation eigenständig und besonders wirtschaftlich zu betreiben. Über die wallbe® Cloud profitieren Sie von komfortablen Verwaltungs-, Abrechnungs- und Monitoring-Funktionen für das gesamte angeschlossene Netz. Die wallbe® ZAS 4.0 basic kann auf Wunsch in OCPP-Back-End-Systeme integriert werden.

HIGHLIGHTS

  • Payment (Girokarte, NFC, Kreditkarte)
  • Monitoring und Remote Services via OCPP BackEnd
  • Intelligent steuerbar über digitalen Eingang, Modbus TCP, OCPP 1.6 und somit förderfähig
  • Individuelles Corporate Design
  • Eichrechtskonform
  • Korrosionsbeständig – ideal auch für extreme Wetterbedingungen
  • Hoher Schutz vor Vandalismus durch die IK10 Schutzklasse
  • Fachgerechte Montage, Anschluss und Inbetriebnahme nach DIN VDE 0100-722 der Ladestation durch unsere eigenen Techniker für Deutschland und Österreich ( andere Länder geplant)

Ausschreibungstext:
PDF / GAEB

wallbe® ZAS 4.0 ERK basic

DIE KOMPAKTE KOMPLETTE STEUERUNG

Neben zwei Ladepunkten umfasst die Ladestation wallbe® ZAS 4.0 ERK basic ein komplettes System zum Last- und Nutzermanagement sowie zur Integration von Bezahlsystemen oder erneuerbaren Energiequellen. Als Säule lässt sich die wallbe® ZAS 4.0 ERK basic besonders schnell installieren und beinhaltet dazu die gesamte Steuerungstechnik in einem robusten Gehäuse.

Die Integration in moderne Back-End- und Abrechnungssysteme ist problemlos möglich. So unterstützt die IT-Schnittstelle auf Wunsch auch OCPP. Im halböffentlichen und öffentlichen Bereich bietet die wallbe® ZAS 4.0 ERK basic eine vielseitige und extrem zukunftssichere Gesamtlösung beim wirtschaftlichen Einsatz modernster Ladetechnologie.

Designvarianten

Integriertes Last- und Lademanagement möglich

wallbe® Cloud Ready: Online-Portal für Monitoring und Verwaltung

Sehr gut geeignet für ein Flottenmanagement

Individuelle Gestaltung durch RAL-, Metallic- und Effektlackierung sowie 4c-Digitaldruck.

Die wallbe® ZAS 4.0 ERK basic ist ein weiteres Beispiel für unsere zukunftsorientierte Denkweise. Mit dieser Ladelösung ist es uns gelungen, sämtliche Kundenanforderungen an eine moderne Ladestation, in einer freistehenden Ladesäule mit zwei Ladepunkten zu realisieren.

Ihre Vorteile

Display mit UserGuide
Die gesamte Benutzerführung ist kinderleicht und garantiert einen unkomplizierten Ladevorgang.

Kompakte Bauweise
Unsere Technologie ist platzsparend in robusten und sicheren Gehäusen untergebracht.

Einfache Bedienung
Das Laden und die Autorisierung sind intuitiv gestaltet und besonders komfortabel.

LED Statusbeleuchtung
So ist über den gesamten Ladevorgang ein hoher Ladekomfort sichergestellt.

Eichrechtskonform
Die Garantie für eine präzise, transparente Abrechnung des entnommenen Stroms.

Made in Germany
Wir legen Wert auf beste Materialien und höchste Ansprüche an Qualität und erstklassige Technologie.

Technische Daten

wallbe® ZAS 4.0 ERK
Ladeleistung je Ladepunkt22 kW
Anschlussleistung32 A, 230 / 400 V, 3-phasig
Ladepunkt Anzahl2
Ladepunkt AusführungSteckdose Typ 2
EichrechtskonformJa
DatenspeicherungAbrechnungsrelevante Daten
AutorisierungApp, RFID, optional Payment
AbsicherungRCM-Modul – DC-Fehlererkennung 6 mA, Schützklebe-Überwachung, Lock-Release-Modul
EnergiezählerJa
Schnittstellen
(extern)
Ethernet RJ45, GSM / UMTS
Protokolle
(extern)
Modbus TCP
RegelbarJa (Digitaler Eingang, Modbus TCP und OCPP 1.6)
Schutzart / SchlagfestigkeitIP54 / IK8
Betriebstemperatur-25 bis +40 °C
Abmessungen (H x B x T)Wallbox: 840 x 660 x 350 mm
Säule: 1680 x 660 x 350 mm
GewichtWallbox: ca. 48 kg
Säule: ca. 55 kg (basic), ca. 75 kg (evu)